Letztes Feedback

Meta





 

tag 28: kleiner Kanadier am strand...

hallo publikum. Fabian hat euch ein vorletztes mal zu berichten.

dann ist zunächst mal ende auf dem kanal. zero. nix und nada. sagen wir einfach, es wird funkstille herrschen. aber ich bin ja wieder live und in farbe zu sehen.

soll heißen, heute war der letzte gesamte tag in Kanadien. echt schade, muss ich, der anfangs skeptisch war, schon zugeben.

viel zu schnell vergangen, mein 10. bis 11. lebensmonat. das heißt, ich habe fast ein zehntel meines daseins hier bei den baumfällern und trappern zugebracht! wird zeit nach Bajuwarien zurückzukehren. ausserdem fliege ich ja passend zum geburtstag von der Oma ein. der Schatz-Oma. hier ist wohnort gleich programm, möchte ich mal so sagen. also, macht euch bereit, ich werde die party rocken. bin ja auch ganz locker auf den beinen...

heute vormittag war echt okay. nach dem üblichen frühstückszeremoniell gings kurz in die innenstadt. war wieder viel zu sehen. auf der einen strasse wurde ganz professionell ein film gedreht. die film crew hat Papa und mich extra über den abgesperrten bürgersteig durchgewunken, damit wir mit meinem boliden nicht die strassenseite wechseln mussten. sehr aufmerksam.

zuvor waren wir zu dritt kurz shoppen, danach ist Mama alleine los. besser so für alle seiten, wohl! bin mit Papa zum spielen und essen zurück, dann gings auch schon los nach Locarno Beach. wer sich auskennt weiß, Locarno ist in der Schweiz. Der Strand von Locarno ist jedoch in Vancouver.

Super, dort Steffi und ihre Juniors getroffen. super schöner, sauberer sand, gut zum buddeln, werfen, essen, in die augen reiben. zunächst haben die drei großen ihre ganze Konzentration dem aufbau der strandmuschel gewidmet, denn nebenbei es hatte böige windstärke 4. gut für uns drei jungs, unbeaufsichtigt konnten wir kurz mal die fronten klären und ich als jüngster mal klar machen, dass ich im wahrsten sinne ein gewichtiges wörtchen mitreden kann.

so haben wir den restlichen nachmittag mit sandspielen, drachen-steigen-lassen und !!! pommes essen!!! zugebracht. Mama und Papa brechen mit allen guten vorsätzen! ☺ achja, sandkuchen backen klappt auch schon ganz gut. hab auch heimlich davon gekostet. bin aber aufgeflogen. hab mich verschluckt ( ist aber auch trocken das zeugs).

dann, es war tstsächlich schon spät, die surfer sind auch schon zum partymachen übergegangen, hieß es heimfahren. daheim für mich noch einen wirklich schnellen snack, dann BADEN. dringend nötig. so besudelt hab ich mich noch nie, glaub ich. war aber eigentlich zu müde zum baden...schade...den rest weiß ich schon nicht mehr.

angeblich war ich noch mal aus, Davie Street, Sushi und Wrap als abendessen. Liquor Store zum bierkaufen. kann aber auch alles nur ein traum gewesen sein.

morgen rock ich die bude, wenn hier klarschiff gemacht wird. ich freu mich schon...

12.8.15 20:17

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen