Letztes Feedback

Meta





 

tag 23: für die einen biken, die anderen hiken

Servus Fangemeinde!

Kaum zu Glauben, aber wahr, heute ist schon unser letzter Tag in Whistler. Deshalb die letzte Chance für den Bikerdaddy, sich aufs Rad zu schwingen. Wetter ist ja auch wieder gut.

Mama und ich Habens in der Früh ruhig angehen lassen! Der Brötchenservice war klasse! Danke Papa. Bekomme nämlich jetzt immer eine eigene Semmel! Hab den anderen wohl zu viel weg gegessen. Nach dem Frühstück war erst mal Hausarbeit angesagt. Hab super mitgeholfen: Wäsche sortiert, Geschirrspüler eingeräumt, zusammengekehrt (ich weiß auch nicht, wo diese Krümmelsammlung hier immer herkommt?!), Müll entsorgt.

Dass bisschen Haushalt, macht ganz schön müde. Hab mir deshalb ein Nickerchen auf dem Balkon gegönnt. Leute, wer kann schon behaupten, dass er mitten in Whistler schon sein Mittagsschläfchen gemacht hat????

Zum Mittagessen waren wir mit Papa verabredet. Boomburger! Lustiger Name, oder? Aber den Laden gibts wirklich und da er von uns bzw. Fam. Lücke schon erprobt war und es ja schnell gehen sollte, damit Papa wieder in den Bikepark kommt, war das genau richtig. Haben uns extra draußen einen Tisch genommen, damit mein Bikerdaddy nicht zu weit von seinem Leihradl sitzen muss.

Nach dem Essen ist Papa wieder auf zum Lift und wir sind zum Einkaufen. Nein, dieses Mal keine ausgedehnte Tour, sondern REIN und RAUS. Wie wir Männer eben einkaufen.

Zurück in der Wohnung bin ich erst mal alles abgelaufen, ob auch noch alles da ist und dann hab ich meinen Beobachtungsposten auf dem Balkon bezogen! BIG Fabian is watching you! Schau mir vor allem die Hunde an, naja und die ein oder andere Blondine (hat mir Papa so beigebracht).

Am Nachmittag sind Mama und ich zum Lost Lake marschiert. Also eine ist marschiert, eiber wurde marschiert! Der Weg zum See war wieder so schön holprig, da kann man einfach nicht wach bleiben! Als wir am See waren, wollte ich dass schon genauer ansehen. Leider durfte ich nicht an den Sandstrand- Rasen musste es auch tun! Zum rumLaufen auch bestens geeignet. Auf dem Rückweg Hab ich mir dann die anderen Teilnehmer auf dieser Strecke schon ansehen müssen. Haben sogar einige überholt, die soooo langsam waren. Aber immer Lächeln, dann lächeln sie zurück.

Daheim angekommen, gabs Futter!!! Hab auch einige Trauben weggeputzt. Für die zwei Reisebegleiter gabs Bolognese. Hab aber leider nix abbekommen - angeblich zu scharf. Solche Memmen

Sind dann noch für eine Abendrunde nach draußen. Familienfotos schießen - langweilig Leute! Da muss ich dann aber gaannnnnmzzzz schnell Einschlafen! Gutes Nächtle.

PS: hatte keine Lust auf Koffer packen. Auf schlafend stellen klappt super. Mein Koffer wird ja hoffentlich ordentlich gepackt.

7.8.15 09:48

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen